Bericht zur 32. Delegiertenversammlung in Gimbsheim / 20.01.2018

21 Jan

v.l.n.r.: Andreas Weber, Holger Hess, Wilmut Gehm, Henning Freitag, Michael Matthes und Frank Hachemer.

Gimbsheim – KREIS ALZEY-WORMS

Fast pünktlich eröffnete der erste Vorsitzende Wilmut Gehm die 32. Delegiertenversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Alzey-Worms. In der Niederrheinhalle in Gimbsheim konnte er Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr, zahlreiche Ehrengäste aus der Kommunal-, Landes-, Bundespolitik, Vertreter des Landesfeuerwehrverbandes und den benachbarten Kreisfeuerwehrverbänden begrüßen. Er hieß sie herzlich willkommen. Die Ehrengäste nutzten die Gelegenheit um ihre Grußworte an die Versammlung zu richten.

Einige Punkte aus den Ansprachen waren Maßnahmen zur Verbesserung und Stellung des Ehrenamtes unter Berücksichtigung des demographischen Wandels und die Wertschätzung der Feuerwehren in der Öffentlichkeit. Erhaltung der Stabilität der Mitgliederzahlen sei ein erstrebenswertes Ziel und könnten durch Imagepflege an KiTas und Schulen gefördert werden und damit die Gewinnung junger Menschen für die Feuerwehr, so Landrat Ernst-Walter Görisch. Zum Glück sei die Anzahl der Einsatzräfte zurzeit stabil im Landkreis.
Continue reading