Spiel und Spaß beim 6. Jugendfeuerwehrtag der VG Alzey-Land / Bechenheim

8 Sep

Das 125 jährige Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Bechenheim war ein schöner Anlass für Wehrführer Achim Schindel und seiner Mannschaft den 6. Jugendfeuerwehrtag der Verbandsgemeinde Alzey-Land in der schönen Vorholzgemeinde auszurichten.

Bürgermeister Steffen Unger begrüßte zum Start der Spiele zusammen mit dem Ersten Beigeordneten und Dezernenten für den Brandschutz Hans- Jürgen Fischer 7 Staffeln der Jugendwehren und die Bambinigruppe aus Mauchenheim. Sein besonderer Gruß galt allen Teilnehmern und den Jugendwarten nebst Helfern die vor Ort in den Wehren eine wertvolle Arbeit für die Wehren leisten.

Der Wettkampfparcours bestand aus 10 Stationen die über die Gemeinde verteilt waren, und mittels Lauf plan gefunden werden mussten. Dann waren die Jungen und Mädchen gefordert und zeigten unter anderem beim Schlauchkegeln, dem beliebten Zielspritzen, Fangeleinen werfen und Schlauch kuppeln was sie gelernt haben. Zudem hatte der DRK Ortsverein Alzey-Land eine Station aufgebaut um das Wissen im Bereich der Ersten Hilfe zu testen. Hier zeigte sich das viele Nachwuchswehren schon entsprechende Erste Hilfe Kurse besucht haben und die Erstversorgung einer Schnittwunde an der Hand oder die Wiederbelebung von bewusstlosen Menschen gekonnt umsetzten.
Am Nachmittag nach guter Verpflegung durch das Küchenteam der Bechenheimer Wehr und einem leckeren Eis als Nachtisch hatten dann alle Teilnehmer die Stationen gemeistert.

Bei der Siegerehrung begrüßte Bürgermeiste Unger auch den stellvertretenden Wehrleiter Holger Hess der die tollen Leistungen der Staffeln lobte. Unger bedankte sich abschließend bei allen Teilnehmern und Helfern auch aus den umliegenden Nachbarwehren die für einen reibungslosen Ablauf der Spiele sorgten. Ein Dankeschön gab es auch für den DRK Ortsverein Alzey-Land der schon fester Bestandteil der Spiele ist und den Familien die für die Spielstationen ihr Gelände zur Verfügung stellten.

Ein besonderer Dank galt dem stellvertretenden Wehrführer Jens Wolf der für die Organisation der Spiele in Bechenheim verantwortlich war.
Zusammen mit dem Ersten Beigeordneten Fischer und dem stellv. Wehrleiter Holger Hess übereichte Bürgermeister Unger dann allen Teilnehmer schöne Medaillen für ihre Leistungen. Der Sieger der Spiele die Jugendwehr Nack gefolgt von den Staffeln aus Flonheim/Framersheim und Erbes-Büdesheim erhielten zudem noch schöne Siegerpokale.

Techt/Bilder: Stefan Janosch, VG Azey-Land

Schreibe einen Kommentar